BAHN-BKK

Die BAHN-BKK zählt über 680.000 Versicherte zu ihren Kunden und ist damit eine der größten betrieblichen Krankenkassen in Deutschland. Mit deutschlandweit fünf Geschäftsstellen und weiteren sechs Servicepunkten  bietet die BAHN-BKK einen hohen Service. Damit soll auch weiterhin ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit realisiert werden.

Leistungen und beliebte Tarife

Von anderen Krankenkassen will die BAHN-BKK sich vor allem durch ihre Zusatzleistungen abgrenzen. Dazu gehören neben Bonusprogrammen verschiedener Art auch eine kostenlose Impfberatung, bei der die Kosten für die Durchführung einiger Schutzimpfungen und ausgewählte Schutzimpfungen für das Ausland übernommen werden.

Kunden, die regelmäßig Sport machen, die BAHN-BKK-Gesundheitskurse besuchen und alle Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen, werden für ihr Engagement mit einer Gesundheitsprämie von bis zu 125 Euro pro Kalenderjahr belohnt. Alle ab 18 Jahren erhalten nämlich eine Gesundheitsprämie von bis 125 € im Kalenderjahr. Die Basisprämie von 50 € gibt es bereits, wenn zwei Aktivitäten nachgewiesen werden. Für jede weitere Aktivität erhöht sich die Prämie um jeweils 25 Euro auf bis zu 125 Euro - pro Kalenderjahr. 

Junge Leute im Alter von 16 oder 17 Jahren erhalten eine Prämie von 50 €, wenn sie an der Jugenduntersuchung J2 teilnehmen, zusätzlich zur Zahnvorsorge gehen oder sportlich aktiv sind: entweder in einem Sportverein bzw. Fitness-Studio oder das Deutsche Sport bzw. Deutsche Schwimmabzeichen ablegen. Einzige Bedingung: Sowohl zum Zeitpunkt der durchgeführten Maßnahmen als auch zum Zeitpunkt der Bonusauszahlung ist der Jugendliche bzw. junge Erwachsene bei der BAHN-BKK versichert.

Ein weiteres Beispiel der Angebote der Krankenkasse ist das BAHN-BKK MedPlus, das chronisch kranke Menschen mit strukturierten Behandlungsprogrammen unterstützt und ihnen helfen soll, besser mit der jeweiligen Krankheit umzugehen. Das Angebot der Betriebskrankenkasse umfasst weiterhin die Übernahme von Impfkosten wie die der Gebärmutterhalskrebs-Impfung.

Die Bereitstellung an Zusatzversicherungen ist sehr hoch. Beispielsweise können Versicherte die BAHN-BKK Laser/KFO abschließen, die für Laser-Operationen am Auge und kieferorthopädische Behandlungen aufkommt. Mit dem Tarif BAHN-BKK PRIVAT können Versicherte sich wie Privatpatienten fühlen und Leistungen wie die Chefarztbehandlung in Anspruch nehmen. Auch die anderen Zusatzversicherungen garantieren größtenteils höhere Zuzahlungen.

Daten und Fakten

Auf die Verkehrsbranche bezogen versteht sich die BAHN-BKK vor allem als Spezialist für Unternehmen und Dienstleister. Dabei gewährleistet die Betriebskrankenkasse neben ihrer bundesweiten Tätigkeit auch einen europaweiten Versicherungsschutz sowie eine weltweite Erreichbarkeit. Telefonische Präsenz zeigt die Krankenkasse sieben Tage pro Woche zu festgelegten Zeiten von 8.00 bis 20.00 Uhr sowie an regionalen Feiertagen. Über E-Mail ist die Betriebskrankenkasse sogar rund um die Uhr zu erreichen.

Informationen zum Zusatzbeitrag

Die BAHN-BKK musste 2015 den Schritt gehen, wie viele Krankenkassen: Zusatzbeiträge waren unvermeidlich. Jede Kasse kann selber einen Zusatzbeitrag festlegen - je nach finanzieller Leistungsfähigkeit. Bei der BAHN-BKK beträgt der Zusatzbeitrag 0,9 Prozent, was einen Gesamtbeitrag von 15,5 Prozent bedeutet.

Kontakt und Adresse


BAHN-BKK

Telefon: 069 / 770 780
Telefax: 069 / 770 789 99
Hotline: 0800 / 224 625 5

Franklinstraße 54
60486 Frankfurt am Main

Anfahrt - BAHN-BKK